START: Raffinerie Hamburg

Rückbau von Industrieanlagen
Raffinerie Hamburg-Harburg

Die Aufgabe

Im Rahmen der operativen Neuausrichtung der Raffinerie werden auf dem Gelände seit dem Jahr 2012 zahlreiche Produktionsanlagen und Tanks stillgelegt, gereinigt und rückgebaut. Ein Teil des Geländes wird außerdem in ein Tanklager umgewandelt.

Die Herausforderung

Rückbau-und Sanierungsmaßnahmen bei laufendem Betrieb benachbarter Anlagen und Leitungen, hoher Standard bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Ausführung zusätzlicher Präventions- und Schutzmaßnahmen nach Risk Assessment, Anwendung emissionsarmer Verfahren (Lärm, Staub, Erschütterungen), Demontage schwerer Bauteile aus großer Höhe.

Die Leistung

Erarbeitung von Stilllegungs- und Sicherheitskonzepten, Erarbeitung von Rückbau- und Sanierungskonzepten, Entwurfs- und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung und Mitwirkung bei der Vergabe der Rückbau- und Sanierungsleistungen, Erstellung von Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzplänen, örtliche Bauüberwachung, Koordination der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes, Abschlussdokumentation.
Share by: